LTIP


Lebuser Technologie- und Industriepark besteht aus zwei Komplexen:

  • Technologie- und Wissenschaftspark UZ (41,01 ha)
  • Industriepark , mit dem Satus der Sonderwirtschaftszone (126,8 ha)

Die Gesamtfläche des Parks – 167,81 ha

Die Idee des Wissenschafts- und Technologieparks ermöglichst Transfer der Forschungen, modernen Technologien und Innovationen aus dem Gebiet Wissenschaft auf dem Gebiet Wirtschaft, es wird auch ein positives Einfluss in vielen Bereichen des Lebens haben. Das Projekt wird im Rahmen der Zusammenarbeit im Bereich der Wissenschaft und Wirtschaft, die Entwicklung der Infrastruktur, F & E, Unterstützung der Innovationen und Wirtschaft beinhalten.

Das Gebiet des Industrieparks, das der Status der Sonderwirtschaftszone hat, wird für Produktionsinvestitionen, Lager und Servicebebauung geplant.

Oben genanntes Gebiet des Parks ist besonders attraktiv, da der grenzüberschreitende Charakter der Region hat und die günstige Lage für den Transport in die Modernisierung und Entwicklung der internationalen und Landesstraßen-und Bahnverbindungen im System Ost – West und Nord – Süd und gut ausgebautes Verkehrsnetz innerhalb der Region.